kaiser fortbildung slider

Fortbildung: „Burnout-Prävention für Führungskräfte“

Manager Burnout Prävention

Die gesundheitsförderliche Gestaltung von Arbeitsbedingungen gewinnt zunehmend an Bedeutung - nur so können Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter langfristig erhalten werden. Zufriedene Mitarbeiter, die gesund und ausgeglichen sind, leisten mehr und können den Anstrengungen des Arbeitsalltags besser standhalten. Dabei stellt die psychische Gesundheit einen äußerst bedeutsamen Faktor dar: Psychische Erkrankungen führen immer häufiger zur Arbeitsunfähigkeit. Nach einer Studie der AOK können derzeit rund 1,8 Millionen jährliche Fehltage auf einen Burn-Out zurückgeführt werden.

 

Aufgrund uneinheitlicher Definitionen und ungenauer Abgrenzungen zu psychischen Störungen, wie etwa der Depression, herrscht - gerade auf der Führungsebene - oftmals mangelndes Wissen und Unsicherheit in Bezug auf Burn-Out und den angemessenen Umgang mit gefährdeten oder betroffenen Mitarbeitern vor.

 

Die Fortbildung zur Prävention von Burnout ist speziell auf Führungskräfte zugeschnitten. Zunächst werden wissenschaftlich fundierte Kenntnisse zu Stress und Burnout vermittelt, um anschließend mithilfe praktischer Übungen sowie Rollenspielen der Frage nachzugehen, wie Führung aussehen sollte, um einem Burnout bei den Mitarbeitern vorzubeugen und die Leistungsfähigkeit langfristig zu erhalten. Darüber hinaus werden Gesprächstechniken erlernt, die beim Umgang mit psychisch stark beanspruchten Mitarbeitern angewandt werden können.

Seminarinhalte:

  • Stress im Arbeitsleben
  • Stressfaktoren versus Belohnungsfaktoren
  • Erkennen des Burn-Out-Syndroms – Definition, Ursachen, Auswirkungen auf die Gesundheit
  • Zusammenhang zwischen Führungsstil und Burn-Out
  • Stressbewältigungsstrategien
  • Umgang mit psychisch stark beanspruchten Mitarbeitern

Zielgruppe:

Geschäftsführung, Führungskräfte, HR

Referentinnen:

Ljilja Kaiser, Diplompsychologin, Business-Coach
Maria Tatianina, B.Sc. Psychologie

 

 

Maria Tatianina Kaiser Fortbildungen

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Fragen:
Maria Tatianina
Telefon: 05321 3817787
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Kaiser Fortbildungen
Heynestraße 8
38640 Goslar

Kontakt

Maria Tatianina
Telefon: 05321 - 38 177 87
Fax: 05321 - 39 866 03
E-Mail: info@kaiser-fortbildungen.de